Der Neue TT/S/RS 8S

Alles was es über den TT zu erzählen & diskutieren gibt

Re: Der Neue TT/S/RS 8S

Post Nummer:#721  Beitragvon Mux » Fr 5. Jan 2018, 14:26

Ich als X TTRS Normal und Plus-Fahrer kann ich den neuen absolut empfehlen ;-)
Ich bin den neuen Modelljahr '18 ausgiebig gefahren und bin echt begeistert.

Der neue ist einfach moderner geworden.
Für mich ist der TTRS schon ein kleines Überauto ( 0-100 Km/h = 3,7 Sek.), der ganzen Technik (OLED, Virtuell Cockpit) und dem rassigen und aggressiven Aussehen! Die Einstellungen und Auswahlen zur Anzeige im VC sind etwas gewöhnungsbedürftig, lassen sich jedoch nach einer kleinen Eingewöhnungszeit ganz gut handeln.
Was ich noch gut finde ist der beim hochbeschleunigen grün, gelb und rot animierte Drehzahlmesser als solches. Dass hektische rote blinken beim Reinbeschleunigen in die letzten paar Umdrehungen vorm Begrenzer finde ich etwas zu sehr dramatisch, als ob gleich das Auto explodieren würde, aber das ist wieder Geschmacksache.


Die Sport Abgasanlage macht echt Laune dagegen die von 8J war sehr zurückhaltend.
Schon das Anlassen ist eine kleine Show..., den roten Start - Button am Lenkrad gedrückt und der Fünfzylinder
startet mit offenen Klappen und etwas erhöhter Drehzahl, was schon erahnen lasst, wer da unter der Haube werkelt :grinsyes:
Die AGA brabbelt auch und knallt etwas beim Runterschalten.

Der Innenraum ist für meinen Geschmack absolut geil gemacht.
Tolle Haptik, klasse Design, klare Linien :thumpsup:

Das Lenkrad sieht schon gut aus mit den 2 zusätzlichen Knöpfen für driveselect und Start/Stop aber warum hat das jetzt an der Seite (wo man es dauernd in der Hand hat) das Alcantara :?: :gruebel:
Wird doch mit der Zeit nur speckig.

Das Motor hat einfach mehr Dampf als der von 8J man merkt einfach
das Ding packt dermaßen heftig an, dass ich mir ein Grinsen nicht verkneifen konnte :dancing:
Fahren tut der TTRS wirklich sehr schön, wobei mir das MR Fahrwerk mit den 20 Zöllern schon echt straff erschien.
Ich kann mich mit der Magnetic Ride einfach nicht anfreunden :grinsno:

Den Wagen den ich gefahren bin hatte die neuen Scheiben von Brembo drauf. Bremsleistung war stetig da habe extra von höhengeschwindigkeiten ein paar mal gebremst zum Glück kein fading oder quietschen etc... da kenne ich von 8J anders.
Man kann ruhig das Geld für die Keramik Anlage sparen. Die neue Bremse ist okay für den Alltag inkl schnelle Autobahn Etappen.

Ich bin jetzt ein großer Fan von Matrix LED Scheinwerfer geworden. Ich als Brillenträger hatte viel spaß bei Nachtfahrten. Alles sehr hell und noch ein Tick besser als Xenon.

Und zum Oled hmm finde diese Gimmick ein Must have. Alleine beim aufschließen hast du sofort gute Laune.
Audi verlangt heftig für das Oled aber ist schon das wert. Wenn einer jetzt sagen würde beim Fahrern sieht man die eh nicht dann es ist halt so haben die anderen halt ihre Freude.

Alle die einen TTRS bekommen, absolut geile Fahrmaschine mit nur ganz wenigen Gegnern im alltäglichen Leben.
So, hoffe ich konnte euch ein paar Details rüberbringen, wie gesagt, sind alles nur persönliche Eindrücke :drive:
Mux
Supermoderator
 
Beiträge: 2479
Bilder: 3
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 15:23
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke gesagt: 38 mal
Danke erhalten: 370 mal
TT-Model: TT RS Coupé (8S)

Re: Der Neue TT/S/RS 8S

Post Nummer:#722  Beitragvon Misterk » Fr 5. Jan 2018, 14:49

@Mux

Danke fuer deinen Bericht. Deshalb bekommt meiner die 19 Zoll Standard Bereifung wegen Komfort (weniger einbremsen werden sie auch da schmaler und weniger Raddurchmesser). Das hilft dem Motor.

Ich war der einzige hier der den 8J mit den Standard-18 Zoll fuhr. :)

OLED hat meiner auch.
Misterk
RS-Experte
 
Beiträge: 646
Alter: 44
Registriert: Di 24. Jul 2012, 21:02
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 1 mal
Danke erhalten: 60 mal
TT-Model: TT RS Coupé (8S)

Re: Der Neue TT/S/RS 8S

Post Nummer:#723  Beitragvon Kai » Sa 6. Jan 2018, 01:14

Danke für deinen Bericht! :thumpsup:
Die LED Scheinwerfer sind eine ganze Klasse besser als die "normalen" Bi-Xenon, deutlich heller und ab ca. 120 km/h auch mit verlängerter Reichweite, der Fernlichtassistent reagiert sehr gut und schnell auf andere Lichtquellen (kannte ich auch schon anders). ;-)
Kai
RS-Junkie
 
Beiträge: 371
Registriert: So 16. Nov 2014, 08:52
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke gesagt: 16 mal
Danke erhalten: 50 mal
TT-Model: TT RS Coupé (8S)

Re: Der Neue TT/S/RS 8S

Post Nummer:#724  Beitragvon beavis » Sa 6. Jan 2018, 15:54

die neuen LED Scheinwerfer sind echt richtig gut, das kann Audi einfach am besten, da hat sich das Zentrum in IN schon gelohnt
dunkeln die nicht auch automatisch ab, bei Nebel oder starker Regen?
beavis
RS-Fan
 
Beiträge: 275
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 23:57
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke gesagt: 20 mal
Danke erhalten: 20 mal
TT-Model: TT RS Coupè (8J)

Re: Der Neue TT/S/RS 8S

Post Nummer:#725  Beitragvon Pepp » Sa 6. Jan 2018, 19:40

Ich hatte die letzten 4 Tage den direkten Vergleich. Bmw 330d (2016) LEDs vs. Matrix vom RS5.
Der Unterschied ist so dermaßen krass, dass ich es selbst fast nicht glauben konnte.
Gegen das Matrix wirkt das Licht von den LEDs vom BMW wie aus der Steinzeit.
Die Ausleuchtung ist enorm viel besser und man ist einfach sicherer unterwegs :pop:
Pepp
RS-Experte


 
Beiträge: 646
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 15:09
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke gesagt: 31 mal
Danke erhalten: 61 mal
Wohnort: Erding
TT-Model: TT RS Coupè (8J)

Re: Der Neue TT/S/RS 8S

Post Nummer:#726  Beitragvon Kai » So 7. Jan 2018, 16:02

@Mux Hast du irgendwas von den Rasselnden klappen mitbekommen?
Kai
RS-Junkie
 
Beiträge: 371
Registriert: So 16. Nov 2014, 08:52
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke gesagt: 16 mal
Danke erhalten: 50 mal
TT-Model: TT RS Coupé (8S)

Re: Der Neue TT/S/RS 8S

Post Nummer:#727  Beitragvon Mux » So 7. Jan 2018, 18:43

Ein Auspuff mal Geräusche macht (die Klappen oder er knackt halt mal etwas wenn er heiss wird usw) ist ja eigentlich normal. Aber wie gesagt, das Testfahrzeug bei der Probefahrt hatte beim Kaltstart nicht gerasselt, ich denke dass an der Mechanik der gesamten Klappensteuerung eben recht große Toleranzen sind wodurch es bei manchen extrem rasselt und bei manchen gar nicht.
Übrigens das gerasselt ist NUR bei Kaltstart bis die Drehzahl dann abnimmt :smilewink:
Danach hört man nix mehr.
Mux
Supermoderator
 
Beiträge: 2479
Bilder: 3
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 15:23
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke gesagt: 38 mal
Danke erhalten: 370 mal
TT-Model: TT RS Coupé (8S)

Re: Der Neue TT/S/RS 8S

Post Nummer:#728  Beitragvon mdonald » Mo 8. Jan 2018, 12:24

meiner Meinung nach ist der 8S eine sehr gute Weiterentwicklung in allen Bereichen, da kann mein letzter 8J nicht mithalten.
Das Rasseln der Sport AGA hatte ich nur in der ersten Zeit, nach nun 7000 KM ist das verschwunden bzw. wird vom sonstigen *Lärm* übertönt...
Ein Nachteil, wenn man das so sagen darf, ist das wenn man mit offenen Klappen fährt man immer wieder kontrolliert wird ob das denn so korrekt ist wie das da so tönt, derzeit noch ohne Folgen da wie gesagt das einfach so ist am Fahrzeug...
Matrixlicht ist massiv besser als das Xenon vom 8J
mdonald
RS-Neuling
Benutzeravatar


 
Beiträge: 14
Bilder: 16
Registriert: So 19. Okt 2014, 11:00
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 9 mal
Danke erhalten: 2 mal
Wohnort: Schweiz
TT-Model: TT RS Roadster (8S)

Re: Der Neue TT/S/RS 8S

Post Nummer:#729  Beitragvon frosty » Fr 12. Jan 2018, 20:21

Hat jemand mal geschaut welche Motorwerte man per OBD auslesen kann? Lambda, Wasser und Ansaugtemperatur bestimmt..auch Ladedruck, Abgastemperatur, Öltemperatur usw??
frosty
RS-Junkie
 
Beiträge: 324
Alter: 38
Registriert: Di 24. Jul 2012, 20:04
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 32 mal
Danke erhalten: 24 mal
TT-Model: TT RS Coupé (8S)

Re: Der Neue TT/S/RS 8S

Post Nummer:#730  Beitragvon Misterk » Sa 13. Jan 2018, 17:51

Habe meinen jetzt seit 2 Tagen. 340 km hat er schon runter. Als ich ihn bekam hatte er nur 17 km aufm Tacho anstelle der 60-70 km wie alle anderen. Oder haben die den Km-zaehler genullt?

Ausser einem dezenten Rasseln der AGA beim Kaltstart keinerlei Probleme. Aber das tun ja alle 8S TTRS.

Positiv:
- guter Sound
- perfekte Sitze
- excellente Verarbeitung
- durchzugsstarker Motor der selbst bei niedrigsten Drehzahlen eisern zupackt
- sehr niedriger Verbrauch (8,9 liter) gut bin ja erst am Einfahren;)
- sehr gute Bremsen (mal sehen wie das wird)
- Motor haengt am Gas wie ne Sprungfeder
- sehr stabiles Fahrwerk was grosse Sicherheit vermittelt gleichzeitig im Comfortmodus selbst grobe Stoesse muehelos wegbuegelt.

Negativ:
- DSG reagiert besonders im kalten Zustand nur verzoegert auf Schaltbefehle. Nervt;(
- Lenkung ist nicht schlecht aber ich finde sie nicht so exakt wie im S3.
- teils umstaendliche Bedienung im VC weil das mittlere DB fehlt wie im S3 dabei habe ich Erfahrung mit dem VC durch den S3.
Dateianhänge
405E1D22-E835-42B1-9FFD-AFCBA086B719.jpeg
655BF939-7FB2-4F24-979B-790EA7067A6B.jpeg
8978D24F-C108-4258-A9B6-26588EB5034D.jpeg
2A2441E6-048C-415A-9688-03C7D2771804.jpeg
DD9CABAF-671D-429F-9281-12C0B27B5E27.jpeg
9D035F95-CEF7-4121-A986-B17BA5C1828A.jpeg
E794E5FF-1CB5-4EEF-B9FC-8709C41507AE.jpeg
Misterk
RS-Experte
 
Beiträge: 646
Alter: 44
Registriert: Di 24. Jul 2012, 21:02
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 1 mal
Danke erhalten: 60 mal
TT-Model: TT RS Coupé (8S)

VorherigeNächste

Zurück zu TT Talk

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste