[TT RS 8J] Bauliche Unterschiede der RS-motoren (vom V1 bis Plus)

Alles was es über den TT zu erzählen & diskutieren gibt

Re: Bauliche Unterschiede der RS-motoren (vom V1 bis Plus)

Post Nummer:#41  Beitragvon Abgefahren » Mo 9. Jan 2017, 10:07

Gott666 hat geschrieben:Ich denke, dass es schon ein Unterschied für die Standfestigkeit ausmacht, wenn ne software etc. drauf kommt, oder?

Wieso hält sich dieses Gerücht immer noch :hau:

Die Motoren wurden nicht verändert in punkto Haltbarkeit oder Leistung.

Es wurde nur ein Verbrauchspaket durchgeführt!!!

Der sogenannte V1 dürfte sogar "standfester" sein weil er immer den gleichen Öldruck liefert und einen Abgastemp Sensor hat, der vor Überhitzung schützt.

Alles was man sparen kann, wird eingespart. Oder glaubt ihr das ein V2/V3 Motor so viel geringere Abgastemp hat, das er niemals in einen kritischen Bereich kommen könnte :lach:
Abgefahren
RS-Junkie
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 09:15
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 9 mal
Danke erhalten: 68 mal
TT-Model: TT RS Coupè (8J)

Re: Bauliche Unterschiede der RS-motoren (vom V1 bis Plus)

Post Nummer:#42  Beitragvon Gott666 » Mo 9. Jan 2017, 11:32

Für mich passen die ganzen Angaben halt nicht zusammen, weil angeblich nur der V1 nen AGT-Sensor hat und ne ölfüllmenge von 5,7l und nen Verbrauch von 9,2l. Meiner hat nen AGT-Sensor, 6,5l Öl und 8,5l Verbrauch.
Der AGT-Sensor deutet auf einen v1 hin. Die 6,5l auf nen v2 und die 8,5l auf nen v3 motor, jedenfalls, wenn man nach den infos hier im Forum geht. Finde das schon komisch.
Gott666
RS-Fahrer
 
Beiträge: 89
Registriert: Di 5. Jul 2016, 08:19
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke gesagt: 1 mal
Danke erhalten: 7 mal
TT-Model: TT RS Coupè (8J)

Re: Bauliche Unterschiede der RS-motoren (vom V1 bis Plus)

Post Nummer:#43  Beitragvon froosis » Mo 9. Jan 2017, 18:21

Dann musst halt deinen Motor bei Audi typisieren lassen...
froosis
RS-Guru
 
Beiträge: 757
Bilder: 21
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 22:05
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke gesagt: 102 mal
Danke erhalten: 73 mal
TT-Model: TT RS Coupè (8J)

Re: Bauliche Unterschiede der RS-motoren (vom V1 bis Plus)

Post Nummer:#44  Beitragvon beavis » Sa 14. Jan 2017, 19:49

achwas, schau in deine Papiere, nach dem Verbrauch bzw. CO2
beavis
RS-Junkie
 
Beiträge: 305
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 23:57
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke gesagt: 22 mal
Danke erhalten: 25 mal
TT-Model: TT RS Coupè (8J)

Re: Bauliche Unterschiede der RS-motoren (vom V1 bis Plus)

Post Nummer:#45  Beitragvon cliff » Sa 21. Jan 2017, 13:23

Hallo zusammen,

ich habe nun nach 2 Monaten Suche meinen TTRS gefunden :)
Habe extra im Vorfeld darauf geachtet dass ich den V2 nehme....
Tag der Ersten Zulassung 04.01.2011.....
So, nun habe ich den Schein und Brief und gehe zum Zulassungsamt, ein kurzer Blick darauf :gruebel:
(6) 21.09.2010 :?: nun gut wenn das stimmt, dass ab 09.2010 der V2 verbaut wurde sollte ja alles gut sein jedoch habe ich hier auch mal im Forum gelesen, dass ab dem V2 auch der Chromring auf dem Lenkrad ist und den habe ich definitiv nicht.

Wie kann ich nun rausfinden welchen ich habe ?
unter D.2 steht CCEPAQ1

Bei meinem Glück war es wahrscheinlich der letzt RS der mit dem V1 vom Band lief :D

Ich habe auch mal irgendwo gelesen, dass es den V1 nur als Handschalter gab? ich habe einen DSG...

Gruß Mathias
cliff
RS-Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 3. Jan 2017, 10:30
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
TT-Model: TT Coupè (8N)

Re: Bauliche Unterschiede der RS-motoren (vom V1 bis Plus)

Post Nummer:#46  Beitragvon beavis » Sa 21. Jan 2017, 18:50

hab ich dch oben schon geschrieben
sag mal deine Zahl bei V.7 oder schick mir per PM mal deine FIN, dann schau ich nächste Woche mal
beavis
RS-Junkie
 
Beiträge: 305
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 23:57
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke gesagt: 22 mal
Danke erhalten: 25 mal
TT-Model: TT RS Coupè (8J)

Re: Bauliche Unterschiede der RS-motoren (vom V1 bis Plus)

Post Nummer:#47  Beitragvon CupCup » So 22. Jan 2017, 02:10

cliff hat geschrieben:Bei meinem Glück war es wahrscheinlich der letzte RS der mit dem V1 vom Band lief :D

Vielleicht hast du ja Glück und es ist der V1 :thumpsup:
Besucher auf meinem Youtube Channel sind immer willkommen :)
https://www.youtube.com/user/46CupCup
CupCup
RS-Experte
Benutzeravatar
 
Beiträge: 573
Registriert: Do 28. Nov 2013, 23:25
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 44 mal
Danke erhalten: 44 mal
Wohnort: Siegen
TT-Model: TT RS Coupè (8J)

Re: Bauliche Unterschiede der RS-motoren (vom V1 bis Plus)

Post Nummer:#48  Beitragvon Abgefahren » So 22. Jan 2017, 12:06

cliff hat geschrieben:Bei meinem Glück war es wahrscheinlich der letzt RS der mit dem V1 vom Band lief :D
sorry, aber ließt hier niemand die Beiträge durch oder ist zu blöd dafür :?: oder warum soll der "V2" besser sein :hau:

Das ist stammtisch Geschwätz :rolleyes:
Sei froh wenn du den V1 hast.

Wenn sich ein Quattro-GmbH Mitarbeiter mal diese Gerüchte hier mal durchlesen wird,
ich wette der kugelt sich vor Lachen.

Mein Maschinendynamik Professor hatte immer lustige Sprüche parat:
"2 Imbiss Buden stehen auf der Strasse, beide haben das gleiche Produkt und den gleichen Lieferanten gleiche Zubereitung usw...
Der 1 kommt auf die Idee 5 Studenten anzuheuern die sich alle bei Ihm anstellen.
Der 2 wartet auf Kundschaft und macht nix.
Jetzt ratet mal wenn ein Kunde kommt, wo er sich anstellt? :lach: "

"Oder auch: Wenn Alle Scheiße fressen, schmeckt die Scheiße dann besser :lach: "

Sorry für offtopic, aber leider scheinen manche wirklich Beratungsresistent zu sein.
Abgefahren
RS-Junkie
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 09:15
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 9 mal
Danke erhalten: 68 mal
TT-Model: TT RS Coupè (8J)

Re: Bauliche Unterschiede der RS-motoren (vom V1 bis Plus)

Post Nummer:#49  Beitragvon Tonibresco » Mi 24. Mai 2017, 07:50

Leider hällt sich das ernsthaft, das der V2 besser ist, steht sogar in den Verkaufsanzeigen drin.

Meine Frage was ist ein CEPA-Update?
Tonibresco
RS-Neuling
 
Beiträge: 10
Registriert: So 9. Apr 2017, 17:34
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
TT-Model: TT RS Coupè (8J)

Re: Bauliche Unterschiede der RS-motoren (vom V1 bis Plus)

Post Nummer:#50  Beitragvon 8L-TFSI » So 9. Jun 2019, 20:03

Mahlzeit.
Ich hab ein TTRS Technikpaket gekauft für den Umbau in ein anderes Fahrzeug.
Es stammt aus 2009, also eines der ersten.
Ich hab nun versucht herauszufinden ob noch die kleinere Ölwanne verbaut ist oder schon die große.
Die verbaute Ölwanne ist aus 2009 und hat die gleiche TN wie die Ölwannen von den neueren Motoren.
Hat sich die Teilenummer geändert oder wurde das geändert ohne die TN zu ändern ?
Sieht man den Unterschied anhand der Form ?
Die verbaute Wanne hat die TN 07K103600E.

Gruß David
8L-TFSI
RS-Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: So 9. Jun 2019, 19:54
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
TT-Model: S3

VorherigeNächste

Zurück zu TT Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste