welche Abdeckplane für den TT RS ?? Softgarage?

Alles rund ums Thema Fahrzeugpflege und - aufbereitung

welche Abdeckplane für den TT RS ?? Softgarage?

Post Nummer:#1  Beitragvon Eifel83 » So 5. Okt 2014, 14:52

Ich habe hier leider nichts zu dem Thema finden können, deshalb frage ich mal in die Runde.
Benutzt ihr Abdeckplanen für eure Schätze? Wenn ja welche und wie sind eure Erfahrungen damit? Aktuell bin ich bei meiner Suche auf eine fahrzeugspezifische Abdeckung der Marke Softgarage gestoßen deren Beschreibung mir ganz gut gefällt, allerdings gibt es diese auch in 2 unterschiedlichen versionen (3 und 5 Lagik).
Bin für jede Meinung/Erfahrung dankbar!
Grüße Joachim
Wer später bremst fährt länger schnell :smilewink: ;-)
Eifel83
RS-Fahrer
Benutzeravatar
 
Beiträge: 66
Alter: 35
Registriert: Mi 1. Okt 2014, 13:53
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 4 mal
Danke erhalten: 5 mal
Wohnort: Hockweiler
TT-Model: TT RS Coupè (8J)

Re: welche Abdeckplane für den TT RS ?? Softgarage?

Post Nummer:#2  Beitragvon beavis » So 5. Okt 2014, 15:26

für was brauchts du die, Innen oder Außen?

für Innen würde die mit 3 L. locker reichen.

wie haltet ihr das nur aus, im Winter nicht mit dem RS zu fahren? :laugh:
beavis
 

Re: welche Abdeckplane für den TT RS ?? Softgarage?

Post Nummer:#3  Beitragvon Mux » So 5. Okt 2014, 18:14

Die benutze ich gar nicht :grinsno:

Das Grundproblem bei allen Autoabdeckungen ist immer, dass das Fahrzeug wirklich sauber sein muss und die Plane entsprechend innen auch immer sauber und weich gefüttert ist.
Denn sonst verkratzt du dir dein Auto schneller als dir lieb ist und dann wäre es ohne Plane deutlich besser aufgehoben.

Beim Außeneinsatz muss der Bezug noch richtig gut sitzen damit der Wind nichts zum flattern bring. Das Kennzeichen muss je nach Stellplatz lesbar sein und auch ein Diebstahlschutz wäre ratsam.
zusätzlich zu den schon genannten Problemen mit Kratzern gibt es auch ein Feuchtigkeitsproblem. Besonders im Winter aber auch bei Regen im Sommer.
Es ist immer die Frage wohin packst du die Nasse Abdeckplane :?:
Die sollte eigentlich irgentwo luftig aufgehängt werden damit sie trockenen kann. Im Auto ist es denkbar ungünstig weil du dir damit literweise Wasser ins Auto beförderst :kicher:

Richtig Sinn machen derartige Planen m.E. nur bei kaum genutzten Schönwetterfahrzeugen wie Oldtimern. Diese müssen trotzdem jedesmal vor dem aufziehen entstaubt/gereinigt werden.
Im Alltag sind die einfach extrem unhandlich :smilewink:
Mux
Supermoderator
 
Beiträge: 2617
Bilder: 3
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 15:23
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke gesagt: 36 mal
Danke erhalten: 401 mal
TT-Model: TT RS Coupé (8S)

Re: welche Abdeckplane für den TT RS ?? Softgarage?

Post Nummer:#4  Beitragvon zylinderschlagen » So 5. Okt 2014, 18:27

Ich hab mich auch schonmal für so eine Plane interessiert, aber aus den von Tony genannten gründen hab ich es sein gelassen.... Die einzige Möglichkeit sehe ich in diesen weissen Planen mit denen der Hersteller die Neuwagen verpackt. Die sind passgenau für das jeweilige Fahrzeug und wenn sie nicht zu teuer sind benutzt man sie nur einmal....
TTRS Coupé | S-Tronic | Ibisweiss | Carbonspiegel/Spoiler | Edel01 ab Turbo | EVO-Software | Bilstein B16 | KW Stabi VA/HA | 19" OZ superforgiatta | 380mm Audi Ceramic VA ...
zylinderschlagen
RS-Experte
Benutzeravatar


 
Beiträge: 556
Bilder: 2
Registriert: So 29. Jun 2014, 19:18
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke gesagt: 93 mal
Danke erhalten: 48 mal
Wohnort: Dresden
TT-Model: TT RS Coupè (8J)

Re: welche Abdeckplane für den TT RS ?? Softgarage?

Post Nummer:#5  Beitragvon beavis » So 5. Okt 2014, 18:52

die Planen vom Hersteller sind nix fürs einwintern!
ich hab mein Sommerfahrzeug auch immer in einer Plane und hatte da bis jetzt noch nie Kratzer drin.
hatte glaub von denen eine Plane https://www.autopyjama.de/auto-pyjama/
wichtig ist, dass du zu 2 bist

die Frage ist halt, WO du dein Fahrzeug abstellst.


aber jetzt mal ganz ehrlich, es ist doch nur ein TT... nix teures/besonderes ;-)
beavis
 

Re: welche Abdeckplane für den TT RS ?? Softgarage?

Post Nummer:#6  Beitragvon Eifel83 » Mo 6. Okt 2014, 11:06

Danke für eure Meinungen!
Das Hauptproblem weswegen ich mein Auto abdecken möchte ist Mückenscheiße, hört sich Wahrscheinlich jetzt dämlich an, ist aber ein echtes Problem bei mir. Hinzu kommt noch das wir große Birken vorm Haus haben die großzügig ihre Samen verteilen. Mein Fahrzeug steht in einer offenen Garage, also eher so eine Art Carport, wo nebendran gerade Abrissarbeiten im Gange sind (also könnte ich Staub noch als dritten Grund für die Plane nennen) weshalb mein Auto dann zum teil auch draußen stehen muss. Ich tendire deshalb zur Softgarage weil ich sie laut Hersteller auch außen verwenden kann, nur weiss ich nicht wie ich mir das vorstellen soll wie Tony schon sagt mit der Feuchtigkeit da die Plane ja diffusionsoffen sein soll, saugt Sie sich dann voll mit Wasser oder dringt das Wasser garnicht erst ein und Sie ist nur äußerlich nass...
Das das Auto vor dem Abdecken sauber sein muss sehe ich genauso und darum geht`s auch, ich mache mein Auto sauber und 24 Stunden später ist es voller Mückenscheiße!
Da ich wohl nicht umher komme werde ich wohl die Premiumplane (5 Lagik) testen und meine Erfahrung dann mit euch teilen.

Achso und beavis ich würde es nicht aushalten den RS im Winter bei Schnee und Salz zu fahren und Ihn ständig innen und außen verdreckt zu sehen, dann weiss ich lieber er steht sauber und trocken in der Garage :-)
Außerdem gibt es doch nichts schöneres als im Frühjahr mit den ersten Sonnenstrahlen den TT zum ersten mal wieder auszuführen :hurra:
Wer später bremst fährt länger schnell :smilewink: ;-)
Eifel83
RS-Fahrer
Benutzeravatar
 
Beiträge: 66
Alter: 35
Registriert: Mi 1. Okt 2014, 13:53
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 4 mal
Danke erhalten: 5 mal
Wohnort: Hockweiler
TT-Model: TT RS Coupè (8J)

Re: welche Abdeckplane für den TT RS ?? Softgarage?

Post Nummer:#7  Beitragvon beavis » Mo 6. Okt 2014, 16:59

wie gesagt, für mich ises ein normales Auto, nix besonderes ;-)

lass dein Auto versiegeln... ne Plane in deiner Situation, gibt schöne Kratzer!
beavis
 

Re: welche Abdeckplane für den TT RS ?? Softgarage?

Post Nummer:#8  Beitragvon zylinderschlagen » Mo 6. Okt 2014, 17:52

Ehrlich gesagt freu ich mich schon auf den Winter mit TTRS. Hab hohe Erwartungen bezüglich Fahrspass :)
TTRS Coupé | S-Tronic | Ibisweiss | Carbonspiegel/Spoiler | Edel01 ab Turbo | EVO-Software | Bilstein B16 | KW Stabi VA/HA | 19" OZ superforgiatta | 380mm Audi Ceramic VA ...
zylinderschlagen
RS-Experte
Benutzeravatar


 
Beiträge: 556
Bilder: 2
Registriert: So 29. Jun 2014, 19:18
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke gesagt: 93 mal
Danke erhalten: 48 mal
Wohnort: Dresden
TT-Model: TT RS Coupè (8J)

Re: welche Abdeckplane für den TT RS ?? Softgarage?

Post Nummer:#9  Beitragvon lamer » Mo 6. Okt 2014, 18:44

Winterzeit ist Quattrozeit!

macht jedes Jahr wieder Spaß ^^
lamer
RS-Fan
 
Beiträge: 162
Registriert: Di 22. Okt 2013, 14:09
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 52 mal
Danke erhalten: 15 mal
TT-Model: TT RS Coupè (8J)

Re: welche Abdeckplane für den TT RS ?? Softgarage?

Post Nummer:#10  Beitragvon lccrew » Di 6. Jan 2015, 21:15

Ich habe eine originale Plane von meinem VW Scirocco mal probeweise drübergestreift, weil kurzfristig was drüber musste. Passt nahezu wie angegossen. ;)
Spiegellöcher passen perfekt rein. Nur die Frontlippe sieht man leicht, während hinten alles komplett zu ist. Reicht aber allemal ;)
lccrew
RS-Neuling
 
Beiträge: 28
Registriert: Mi 19. Jun 2013, 19:18
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke gesagt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal
TT-Model: TT RS Roadster (8J)

Nächste

Zurück zu Fahrzeugpflege

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast